> Zurück

FC Aegeri 2:2 FC Wettingen

08.10.2018

Das Auswärtsspiel gegen den FC Aegeri fand auf der bislang kleinsten Spielfläche der Liga statt. Unsere Mannschaft hatte mit der Grösse dieses Spielfeldes ein wenig Mühe und kam nicht so richtig auf Touren und so ging es mit einen 0:0 in die Pause.  

Doch bereits sechs Minuten nach dem Beginn der 2. Halbzeit fiel durch Adnan Becirbasic das 1:0 für die Heimmannschaft. Unser Team war nun gefordert und es dauerte nur zwei Minuten als der Ausgleichstreffer fiel. Es war ein Penalty und er wurde durch Labinot Ormani sicher verwandelt. Dass war wie ein Weckruf ruf unsere Mannschaft und in der 69. Minute konnte Kürsat Kybar den Führungstreffer zum 1:2 erzielen.  

Obwohl in Führung liegend kam der FC Wettingen nicht so recht auf Touren und dadurch gelang mit Linus Pfrunder in der 88. Minute noch der Ausgleich zum 2:2. Trainer Studer war dennoch zufrieden mit der gezeigten Leistung und der FC Wettingen steht nach wie vor auf Platz 2 der Tabelle mit 17 Punkten.  

Der Leader, der FC Dietikon, hat ebenfalls 17 Punkte und am Samstag, 6.10. findet der Spitzenkampf dieser beiden Teams um 17.00 Uhr auf der altehrwürdigen Altenburg statt. Wir hoffen auf viel Unterstützung seitens der Fans und Gönner bei diesem Heimmatch.