> Zurück

FC Wettingen 2 - 2 FC Dulliken

18.03.2019

Der Sonnenschein lockte zahlreiche Fans und Zuschauer des FC Wettingen zum erste Heimspiel der Rückrunde auf die altehrwürdige Altenburg. Gegner war der FC Dulliken.

Leider war das Geschehen am Rasen eher langweilig, unspektakulär, es fehlte die Spritzigkeit und die Torchancen auf beiden Seiten. So ging die erste Halbzeit mit einem 0:0 zu Ende und man hoffte auf mehr Power in der 2. Halbzeit.

Die Zuschauer brauchten auch in der zweiten Halbzeit einen langen  Atem. Mussten sie sich doch bis zur 79. Minute gedulden. Jetzt endlich! Der FC Wettingen ging mit 1:0 in Führung. Torschütze war Pascal Bonnemain. Bereits zwei Minuten später erhöhte Florian Adili zum 2:0 für die Heimmannschaft.

Doch dies war leider nur ein Strohfeuer, den bereits in der 83. Minute fiel durch Giovanni Gerardi der Anschlusstreffer für Dulliken. Und nur drei Minuten später konnte wieder Giovanni Gerardi den Ausgleich zum 2.2 erzielen. In nur sieben Minuten fielen vier Tore und dieses war auch der ernüchternde Endstand.