> Zurück

FC Muri 2-1 FC Wettingen

06.10.2019

Am heutigen Sonntag den 06.10.2019, fand im Brühl Muri das Spitzenspiel zwischen dem FC Muri und dem Tabellenführer FC Wettingen statt. Vor Spielstart zeigte der Fanclub des FC Wettingen eine aufwendige Choreography. Das Spiel startete mit Nervosität auf beiden Seiten. Nach zehn Minuten kam der FC Wettingen besser ins Spiel und erzielte durch Almedin Hodzic in der 17. Minute das 0:1. In der Folge versäumte der FC Wettingen ein weiteres Tor zu erzielen und vergab beste Chancen.
Der Gastgeber FC Muri nutzte einen Abwehrfehler des FC Wettingen und erzielte in der 44.Minute den Ausgleich zum 1:1 durch Simone Parente.

Nach der Pause ergaben sich mehrere Möglichkeiten auf beiden Seiten. In der 57.Minute musste der Spielführer des FC Wettingen Leiven Keller nach einer gelb - roten Karte vom Platz. Der FC Wettingen versuchte weiter zu kämpfen und hielt mit 10 Mann dagegen. Der Endstand gelang dem FC Muri in der 74.Minute durch Michael Hohl zum 2:1. Trotz starker Schlussphase kassierte der FC Wettingen die erste Saisonniederlage und belegt neu Tabellenplatz 2.

Am Sonntag den 13.10.2019, kommt es in der 10. Runde 2.Liga inter zum Spiel zwischen dem FC Wettingen und dem FC Olten um 14.30 Uhr im Stadion Altenburg.