> Zurück

werdeschiri.ch

30.01.2017

Geschätzte Vereine
 
Der Aargauische Fussballverband (AFV) hat im Herbst 2015 in Zusammenarbeit mit dem Fussballverband Region Zürich (FVRZ), dem Ostschweizer Fussballverband (OFV), dem Schweizerischen Schiedsrichterverband (SSV) und suvaliv ein innovatives Fussball-Projekt lanciert. Mittlerweile gelang es dem AFV, auch die Regionen Innerschweiz, Bern/Jura und Tessin mit ins Boot zu holen.
 

werdeschiri.ch ist eine Online-Plattform mit realen Spielsituationen aus der „Live"-Sicht eines Schiris. Die Szenen sind hart, schnell und unerbittlich. Stets im Mittelpunkt steht die Frage: Wie lautet deine (Schiri-)Entscheidung? Foul oder Schwalbe? Gelb oder rot? Penalty oder Freistoss? Die Auflösung in Slow-Motion und aus anderen Kamerawinkeln folgt im Anschluss, zudem kann sich jeder anhand der FIFA-Regeln gleich selbst weiterbilden und seine Freunde via Soziale Medien zum Testen herausfordern. Ein Ziel des Projekts besteht darin, mithilfe von werdeschiri.ch die Fussball-affine Öffentlichkeit für die Schiedsrichterei zu begeistern und damit möglichst viele Personen dazu zu bewegen, selber zur Pfeife zu greifen. Damit möchte der AFV die Vereine in der Schiedsrichter-Rekrutierung aktiv unterstützen.